Aus Neuseeland frische Infos zu Besenreiser

Besenreiser sind kleine blaue Äderchen, die unter der Haut hervor schimmern und weniger als einen Millimeter im Durchmesser betragen.. Frauen sind davon öfter betroffen als Männer und die Besenreiser machen sich meist an den Beinen breit. Oberschenkel sowie Unterschenkel oder die Kniebeugen können davon betroffen sein. Die Besenreiser werden genau wie auch Krampfadern durch eine Bindegewebsschwäche verursacht, gelten jedoch im Allgemeinen als harmlos. Aus ästhetischer Sich sind die bläulichen Äderchen jedoch für die meisten Betroffenen ein Übel, dass man gerne beseitigen möchte. Von der Behandlung beim Arzt bis zu zahlreichen Hausmitteln gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, um die Besenreiser zu entfernen.

Impressum

Marietta Wesenhausing

27 Peebles Ln
Kuaotunu 3592
Neuseeland

Mail Kontaktmöglichkeit: suppennzbese22@outlook.de